Philosophie

In einer Zeit, in der vermeintlich nur mit Rabatt oder gute Qualität zu billigen Preisen gekauft werden kann, ist es schwierig zu erkennen wo es tatsächlich noch gute Qualität gibt.

Wir in unserem Unternehmen sind daher seit jeher darum bemüht, unseren Kunden die beste Preis/Leistung anzubieten und das geht nicht immer über die dicke Endsumme am Ende eines Angebots, sondern über die genauere Betrachtung mit der Frage „was kostet das Produkt pro Gebrauchsstunde“, denn nicht alles, das mit einem großen Rabatt oder einem niedrigen Preis belegt ist, ist nach Ablauf seiner Lebenszeit auch kostengünstig gewesen.

Meistens sind es gerade diejenigen Produkte, die unterm Strich preiswert (Ihren Preis wert) sind, die in den oberen Qualitätskategorien (im Farbenbereich die Marken „Keim“ oder „Auro“, im Schreinerei- und Fußbodenbereich z.B. Marken wie „Gmach“, „Admonter“ oder „Fuldaer Nadelfilzwerke“). Ferner ist es wichtig, gute Produkte mit hochqualifiziertem Personal zu verarbeiten (siehe auch unsere Mitarbeitervorstellung). Hier ist unser Grundsatz, nicht billige (günstiger Stundenlohn), sondern erfahrene, auch „ältere“ und gut bezahlte Mitarbeiter zu beschäftigen. Bei der Vergabe von Leistungen an Subunternehmen ist es uns seit jeher wichtig, dass diese Firmen vor Ort vertreten sind, festangestelltes Personal beschäftigen und eine langjährige Erfahrung aufweisen können.

Eine gute Kundenberatung, bei der die verschiedenen Möglichkeiten zum jeweiligen Vorhaben aufgezeigt werden ist bei uns selbstverständlich, dies schließt auch ein, dass bei Renovierungen teilweise und bei Sanierungen immer ein Werksvertreter mit vor Ort ist.
Regelmäßige Besuche von Vertretern und Technikern aus den Herstellerfirmen sind dort ausdrücklich erwünscht.
Wir denken, mit diesen Grundsätzen den richtigen Weg zu gehen.

Kurz gesagt:
Bei der Kundenberatung, der Auswahl unseres Personals, unserer Rohmaterialien und unserer Subunternehmer hat Qualität immer oberste Priorität.